Cres im Kroatien-Lexikon

Cres liegt in einer Bucht gleichen Namens und hat etwa 2.500 Einwohner. Seicht abfallende Strände, die geographische Lage sowie das ausgezeichnete Klima machten Cres zu einem bedeutenden Fremdenverkehrsort. Unterkünfte findet man reichlich und gut in dem Ort, nicht weit es bis zu den schönen Stränden oder in die unberührte Natur. Freunde des Tauchsports können ihr Hobby in allen Schwierigkeitsgraden ausüben, alle anderen Wassersportarten werden ebenfalls angeboten. Eine besondere Attraktion finden Tierfreunde unweit von Cres beim Dorf Orlec beobachten: Hier nistet der Weißkopfgeier, der beim Fliegen beobachtet werden kann. Der Yachthafen ist mit seinen 460 Anlegeplätzen im Meer und weiteren 200 an Land sehr bekannt. Zur Zeit der Römer war Cres eine von Mauern umgebene Siedlung, seit 1459 wurden von Cres aus die Inseln Cres und Losinj verwaltet.



Hauptseite | Impressum