Grobnik im Kroatien-Lexikon

Bereits zur Zeit der Römer war die Gegend in der Ebene von Grobnicko polje besiedelt, der Ort Grobnik wird im Jahr 1288 erstmals in den Geschichtsbüchern erwähnt. Bedeutung fand das Städtchen durch einen wichtigen Handelsweg, der bis ans Meer führte. Wie viele Orte in dieser Gegend wurde auch Grobnik von den Frankopanen beherrscht. Bekannt geworden ist Grobnik durch die Truhen und Stühle, die bereits seit Jahrhunderten hier hergestellt werden. Natürlich besticht auch eine alte Stadt wie diese durch zahlreiche kirchliche Bauwerke, eines der ersten Gotteshäuser ist die Pfarrkirche aus dem Jahr 1288.

In diesem Artikel wird das Thema Grobnik behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum