Ilovik im Kroatien-Lexikon

Südlich der Insel Losinj liegt mit einer Fläche von 5,8 Quadratkilometern die Insel Ilovik, auf der nicht einmal 100 Einwohner leben. Im südöstlichen Teil des Eilandes findet man die größte Bucht mit dem Namen Parzine, sie ist bekannt geworden durch ihren feinen Sandstrand. Die Insel bietet eine großartige Pflanzenwelt mit verschiedenen Blumenarten, am bedeutendsten sind die teilweise über 200 Jahre alten Eukalyptusbäume.

Die reichhaltige Flora ist auch der Grund dafür, dass Ilovik auch als Blumeninsel bezeichnet wird. Die wenigen Bewohner von Ilovik leben in der Hauptsache von der Landwirtschaft, dem Fischfang sowie der Schafzucht, aber auch vom aufsteigenden Tourismus. Bekannt geworden ist die Insel durch das Gasthaus „Rozmari“, aber auch in anderen Restaurants kann man die Spezialitäten des Landes genießen.

In diesem Artikel wird das Thema Ilovik behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum