Iz im Kroatien-Lexikon

Die Insel Iz liegt zwischen Dugi Otok und Ugljan vor Zadar, auf der 17 Quadratkilometer großen autofreien Insel leben etwa 1.000 Menschen. Um Iz verteilen sich zehn kleinere Inseln, von denen Knezak die Größte ist. Es gibt zwei kleine Ortschaften auf der Insel mit den Namen Veli Iz beziehungsweise Mali Iz – beides sind romantische kleine Orte, die von Feigen- und Olivenhainen beziehungsweise Gemüsegärten umgeben sind. Außerhalb der beiden Orte gibt es viele kleine Badebuchten – diese sind besonders für Kinder geeignet, das der teilweise feine Sandstrand flach ins Meer abfällt. Neben der Fischerei, dem Obst-und Olivenanbau ist Iz durch das schöne Töpferhandwerk bekannt geworden. Sehr beliebt sind auch Ausflüge mit Einheimischen zum Fischen mit anschließendem Fischpicknick. Auch Ausflüge zu den Nachbarinseln oder dem Nationalpark Kornati werden von den Urlaubern gern angenommen. Von Zadar aus ist die Insel Iz täglich mit dem Schiff zu erreichen, einige Male in der Woche verkehrt eine Autofähre. Iz bietet den Touristen vielfältige Sportmöglichkeiten wie Tennis, Tischtennis, Beach-Volleyball und mehr.

In diesem Artikel wird das Thema Iz behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum