Maun im Kroatien-Lexikon

Die Insel Maun liegt westlich der Insel Pag und ist durch einen Kanal von ihr getrennt. Das aus Kreidekalkstein bestehend Eiland ist unbewohnt und hat eine Größe von etwa 14 Quadratkilometern. Es ist jedoch ein Paradies für Taucher, die meist an der inneren, flachen Seite ankern. Von dort aus kann man bequem rund um die Insel tauchen und Schwärme von Fischen beobachten.


Hauptseite | Impressum